Belohnung fürs NichtMehrRauchen

 
Hallo liebe Mitnichtmehrraucher, lächel

belohnt Ihr Euch eigentlich auch gelegentlich fürs Nichtmehrrauchen?

Ich mache das gerne. Inzwischen wird das ganz schön teuer. staun Ich habe laut NMR-Uhr inzwischen rund 840 Euro gespart und im Gegenzug bestimmt 2.000 Euro für Belohnungen ausgegeben. lach

Viele Grüße,
Ulf

NMR seit 01.12.2007

27.03.2008 11:33


 
Hallo Ulf,

du lässt es dir aber wirklich gut gehen... staun staun

Aber warum auch nicht... Recht hast du! Daumen hoch lächel Blume

Ich habe allerdings festgestellt, dass ich kaum mehr Geld als vorher zur Verfügung habe... irgendwie müsste da doch jeden Monat etwas hängenbleiben, war immerhin ein bemerkbarer Ausgabenposten... erröt

Also scheine ich mich wirklich jeden Monat zu belohnen - ich kann eben nur nicht so genau sagen womit. zwinker lach

Doch, etwas fällt mir ein... ich habe mir in diesem Monat ein paar schicke neue Turnschuhe für meinen Sport gekauft - man will ja auch beim Schwitzen gut aussehen. zwinker

Also, ich würde sagen: lassen wir es uns auch weiterhin gut gehen. Blume Blume

Lg, Sonne
Sweety

27.03.2008 13:05


 
Also, ich belohne mich nicht. Ich denke, muss Belohnung genug sein dass ich nicht mehr rauche. Ne im Ernst. Glaube waer ein falsches Signal. Wuerde dann fuer mich so aussehen, als ich etwas aufgeben musste was ich eigentlich nicht wollte und mich nun troesten will...

Essen tue ich auch weniger. Weil, der Nichtraucher benoetigt ca. 200 kcal am Tage weniger lächel

Ich glaub die Leute die zunehmen nachdem sie nicht mehr rauchen tun sich keinen Gefallen. Als ich noch geraucht hatte, habe ich nach dem essen immer geraucht. Jetzt verzichte ich total auf Suessigkeiten. Trinke nur Mineralwasser und esse nur soviel dass ich ueber die Runden komme. Fuehle mich besser. Glaube mittlerweile sogar, die Raucherentwoehnung soll vorangehen und sich nicht stoeren lassen.

Naja, wenns mich dann mal wirklich juckt, darfs ein Fishermens Friends sein lach

27.03.2008 14:29


 
Tach zusammen,

ich belohne mich auch! Wenn ich mich nicht gut fühle, lust- und antriebslos bin, dann tut es mir sehr gut,
wenn ich mir u.B. etwas Schönes kaufe.

Darüber kann ich mich dann freuen...und nehme meine Lust- und Antriebslosigkeit weniger wichtig... lach lach lach

Liebe Grüße an alle von
einer putzmunteren zwinker Anne

NMR seit 4.7.07 Sonne Ich wünsche allen viel Erfolg!

27.03.2008 14:41


 
Hallo Alfonso,

das hört sich ja an als hättest Du mit dem Rauchen auch Dein komplettes Leben aufgegeben. hmmm das kann ich jetzt nicht ganz glauben, das war doch sicherlich nur ein Spaß oder??? bäh

LG Paulchen

27.03.2008 15:10


 
Ich glaub die Leute die zunehmen nachdem sie nicht mehr rauchen tun sich keinen Gefallen.
staun

Hallo Alfonso, wie soll ich das verstehen????

Ich würd mal so schätzen, das mindestens 75% aller NMR zugenommen haben!!!

Und kaum einer von ihnen wird glücklich darüber sein, es sei denn er hatte sowieso schon Untergewicht!!!

Was sollten die deiner Meinung nach tun....wieder anfangen zu rauchen oder sich gleich die Kugel geben???

Ich finde es sinnvoller erst das schlimmere Übel zu bekämpfen -in diesem Fall die Quarzerei und sich im gefestigtem NMR-Stadium sich den eventuellen überflüssigen Kilos zu widmen!!!

Übrigens Fishermens Friends und Champix sollen nicht so gut zusammen harmonieren, hab ich hier mal irgendwo gelesen bei einem Champixer.....

LG Biggy

s.16.01.08 Champix, 26.01.08 NMR, 04.02.08 Champixfrei

27.03.2008 15:29


 
Hallo Alfonso,

also Fisherman’s sind auch meine Friends…waren sie auch mit Champix! Aber auch Salzstangen, zuckerfreie Kaugummi und -Bonbons sowie Rohkost...

Ich konnte die drei Kilo, die ich zugelegt habe, zum Glück gut gebrauchen…

Aber Heißhungerattacken hätte ich nicht nur mit „Mineralwasser und gerade soviel essen, dass ich über die Runden komme“ geschafft…da wäre eins zu viel gewesen…

Ich wünsche Dir, dass du Dir doch ab und zu etwas Gutes tust….das ist auch gut für die Seele. lächel

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten,
damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Winston Churchill

Lieben Gruß
lächel Anne


NMR seit 4.7.07 Sonne Ich wünsche allen viel Erfolg!

27.03.2008 15:43 | geändert: 27.03.2008 15:52


 
Ne. Ihr habt mich falsch verstanden. Meine Essensgewohnheiten habe ich bereits vor ca. 2 Monaten umgestellt. Habe fuer mich herausgefunden, dass es einfach ist, wenig zu essen, und trotzdem Genussvoll. Zuerst habe ich statt Suessigkeiten Fruechte gegessen. Klappte ganz ok. Jetzt habe ich Fruechte aufgegeben. Ich vertrag die nicht. Bin allergisch auf Aepfel, Pflaumen (die lieb ich doch so...). Vor zwei Wochen hatte ich nach Jahren wieder mal Trauben gekauft. Dachte, hmm die sehen echt lecker aus. War ein grober Fehler. Dachte, ok, jetzt stirbst Du. Hatte nen allergischen Schock. Innerhalb von 10 Minuten schwoll meine Zunge, Rachen an. Mein Kopf wurde ganz rot und Pickel kamen. Augen brannten wie verrueckt. Nach 30min wars dann wider besser. Boese Trauben, pures Gift.

Nun gut, jetzt verzichte ich weitgehend auf Fruechte. Mir fehlt eigentlich nix. Hin und wieder mal ne Ananass oder ne Banane. Geschaelter Apfel geht auch. Kiwi ist auch ok.

Also ich habe nicht das Gefuehl was zu entbehren. Und Champix nehme ich eh nicht.

Wegen dem zunehmen. Bei mir ist das so:

Ich esse nie Fruehstueck. Mittags vielleicht ein Muesli. Abends kommt dann meine Hauptmahlzeit. Dann kann ich das auch geniessen. Wenn ich am Abend nen grossen Teller Spagetti esse, habe ich am naechsten Morgen hunger. Und warum ? Wahrscheinlich weil sich mein Magen ausgedenht hat. Das soll er aber nicht. Also ess ich nichts oder kaum was, ohne dabei hunger zu fuehlen.

Gerade jetzt kommt mir das entgegen. Da ich ja nicht mehr rauche ist es manchmal schwer zu sagen, habe ich jetzt hunger oder sind das die Entzugserscheinungen. Beides fuehlt sich ja gleich an. Also gebe ich meinem Koerper weder das eine noch das andere. Soll er sich das mit sich selbst ausmachen lach

Im uebrigen habe ich durch die Umstellung meiner Essgewohnheiten einfach so ca. 8 Kilo in 2 Monaten abgenommen.

Und wenn ich mal wirklich Kohldampf habe, mache ich Thai Fried Rice. Ist Super: Kaum Kalorien, sowas von lecker, und nach ner kleinen Portion bin ich lang anhaltend satt.

Wie auch immer. Ich verspuere schon manche Gelueste die letzten Tag. Wegen dem Nichtrauchen. Aber ich will die Gelueste nicht durch was anderes befriedigen. Mein Weg zwinker

Im uebrigen empfinde ich seit dem 3. Nichtrauchertag den Entzug als angenehm. Immer wenn mich Gelueste ueberfallen, denke ich : Aha, mein Organismus erholt sich. Sehr schoen.

Naja, vielleicht komische Ansichten. Aber ich war schon immer ein komischer Kauz lach Von daher, passts scho.

27.03.2008 16:02


 
Hallo Alfonso,

wenn du auf Dauer so klar kommst kann man dich nur beglückwünschen. Vielleicht auch ein bissel Neid......

Allerdings sollte man sich schon ab und an etwas schönes gönnen!!!

Bei mir ist es genau umgekehrt:
Morgens: ein dunkles Brötchen/Brot
Mittags: normal aber fettarm
Abends: Salatteller mit Hähnchen oder Putenfleisch.

Tagsüber wenigstens 4 Liter Wasser - Obst -Gemüsestreifen, oder auch mal Joghurt oder Buttermilch
Süßigkeiten und Kuchen mochte ich früher schon nicht.
Glücklich macht das auch nicht unbedingt aber zumindestens ist meine Waage stehengeblieben ohne das ich den Zeiger antackern mußte lach lach lach

So muß auch jeder hier seinen Weg finden!

LG Biggy

s.16.01.08 Champix, 26.01.08 NMR, 04.02.08 Champixfrei

27.03.2008 17:38


 
Hallo Alfonso,

du liebe Zeit, du liebe Zeit staun staun

Ich esse nie Fruehstueck. Mittags vielleicht ein Muesli. Abends kommt dann meine Hauptmahlzeit. Dann kann ich das auch geniessen. Wenn ich am Abend nen grossen Teller Spagetti esse, habe ich am naechsten Morgen hunger. Und warum ? Wahrscheinlich weil sich mein Magen ausgedenht hat. Das soll er aber nicht. Also ess ich nichts oder kaum was, ohne dabei hunger zu fuehlen.

Ich bin entsetzt staun staun Nach deinen Angaben bist du ja der reinste Hungerkünstler staun

Kein Frühstück.... Mittags vielleicht Müsli... und die Abendmahlzeit ist auch abgeändert... auf nichts oder kaum was

Mhh.... ich will ja jetzt nicht sagen, dass Essen der einzige Genuß im Leben ist lach aber... mhh... ich weiß nicht.... staun

Ausserdem wollten wir hier über belohnen reden lach

Das sieht mir eher nach kasteien aus... schreibt man das so? egal..

Also mir und meiner Psyche, Seele und was auch immer lach
gönne ich schon mal einen Leckerbissen.... und shoppen hat meine Psyche auch gern lach Und bei der Masse an Zigaretten, die ich ja bisher schon nicht geraucht habe, erlaube ich mir das auch lach


Liebe Grüße
Carlitta lächel

Seit 05.03.2008 NMR lächel

27.03.2008 17:43