Harte Tage [3]

 
Hallo Anja,
wie siehts bei dir aus? Ich bin jetzt im 3. Tag NMR. Es wird immer besser finde ich. Hatte mir das echt alles viel schlimmer vorgestellt. Hoffe, dir gehts genau so gut.
LG Herz
Schnupsi

19.01.2009 15:26


 
Hallo Leguan,

schön das sich wieder einer meldet dem Champix geholfen hat, denn es gibt ja auch viele Berichte die nicht gerade positiv sind.
Mein momentanes Pensum ist noch immer bei drei Stück pro Tag. Hab mich schon dran gewöhnt und setze mir Zeiten wo ich noch rauchen darf. Am Wochenende ist für mich der beste Zeitpunkt auf Null zu gehen.Ich wünsche mir selbst viel Erfolg. Wielange hast Du gebraucht um mit Champixhilfe aufzuhören ?

mfg Pascha


Hallo Pascha lächel,

ist zwar schon reichlich spät um diesen Beitrag zu zitieren, bin ehrlich gesagt in diesem Thread schon ein paar Tage nicht gewesen erröt. Ich habe am 7.Tag nach dem Champixbeginn mit dem Rauchen aufgehört, erst abends. Nun nehme ich es noch bis zum 22.01. und habe es dann a. 1 1/2 Monate genommen. Es ist zwar nicht die empfohlene Dauer, ich traue mir aber zu es dann ohne zu schaffen. Zur Not habe ich ein Recept, welches ich schnell einlösen kann.

Tut mir leid das ich mich erst jetzt melde lach.

Hoffentlich haut bei Dir alles hin und es klappt mit dem Nichtmehrrauchen.

Lieber Gruß


Michael lächel

19.01.2009 17:03


 
Hallo,
mir gehts jetzt, am 5.ten Tag, schon recht gut. Die kleinen süssen Teufelchen kommen nicht mehr so oft. Auch habe ich die Tabl. halbiert, nehme "nur" noch 3 halbe.
Also, ich bin guten Mutes. Besonders weil main Mann nit mir aufgehört hat, allerdings "kalt". Dem scheints gar nix auszumachen staun
Alles ist schffbar, der Kopf spielt halt ne grosse Rolle.
Liebe Grüsse und Blume für den 3.ten Tag
Anja

19.01.2009 19:53


 
Hi Anja,
habe so rumgetönt, wie gut es mir geht. Seit gestern geht´s mir total schlecht. Depressiv und Verlangen nach Zigis. Hoffe, es geht bald besser.

LG Herz
Schnupsi

21.01.2009 08:31


 
Hi Anja,
habe so rumgetönt, wie gut es mir geht. Seit gestern geht´s mir total schlecht. Depressiv und Verlangen nach Zigis. Hoffe, es geht bald besser.

LG Herz
Schnupsi

Hallo Schnupsi lächel,

ich weiß aus eigener Erfahrung, das sich so Sprüche wie z.B. geh viel an die frische Luft und tanke Licht (auch bei Bewölkung), treibe Sport usw. sich für den Betroffenen oft blöd anhören, es hilft aber tatsächlich. Und eins stimmt gewiss- Jede aber auch jede Depression geht vorbei lach lach Blume. Man weiß zwar nie wann aber auch dies stimmt und hilft vielleicht ein wenig weiter.
Solltest Du Johanniskrautpräperate vertragen, wäre dies eine leichte Möglichkeit zu unterstützen, wenn es nicht besser oder sogar stärker wird, würde ich zum Arzt gehen.

Die Zigarette ist auf jeden Fall nicht die Lösung, denn die stinkt bäh ja bloß und Du ärgerst Dich dann erst recht, denn lösen tut die nichts.

Kopf hoch und positiv denken (versuchs doch mal).

Liebe Grüße und Kopf hoch Daumen hoch


Michael

21.01.2009 09:09


 
Hallo Schnupsi,
da kann ich dem Michael nur zustimmen. Mir hat es auch immer geholfen mich auszupowern. Dann ging es mir wieder besser. Ich denke mal die fehlende Dopaminausschüttung wird durch Bewegung angekurbelt und man ist wieder besser drauf! Nikotin fördert nämlich die Ausschüttung des Glückshormons Dopamin. Jetzt muss der Körper wieder lernen, ohne Nikotin genügend Dopamin auszuschütten und dabei hilft Sport enorm. Wenn du nicht so gerne sportelst, dann versuche schnelles Gehen oder Radfahren. Oder leg dir ne CD rein und tanze wie verrückt lach Rock mal so richtig ab, dann geht's dir bestimmt wieder besser lächel Daumen hoch Herz Klee Blume
Liebe Grüße!
Jamie

Wenn ich mir nochmal was anzünde, dann höchstens den Grill!

21.01.2009 18:19


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.