Heilfasten

 
hallo biggy,

möchtest du denn heilfasten???

@lucky gnu
bittersalz hat ähnlichen effekt wie rhizinusöl, d. h. erleichtert ungemein - toiletten sollen bitte frei sein.

lg jasmin


Lucky Gnu

Uiuiui, und sowas wollt ihr euch reinhauen? Lucky Gnu sagt: "Finga wech von Abführmitteln!"



FeeBee

Find das auch nicht so gut mit dem Bittersalz und Ähnlichem! Ihr wollt doch nicht entwässern, sondern entfetten.
Naja vielleicht hab ich auch keinen Plan. Ich find Durchfall jedenfalls vordergründig erstmal Kacke
FeeBs

Hab das mal aus Mausis Tb rausgeschleppt...

Ja Jasmin, mit dem Gedanken spiele ich schon längere Zeit aber... hmmm
...irgendwie fehlt mir die innere Überzeugung hmmm
Das Bittersalz ist zur einmahligen Darmentleerung -völlig richtig und das Heilfasten -um den Körper zu entgiften, zusätzlich aber will ich mit Eiweisdrinks meinen Stoffwechsel ankurbeln (so stehts da geschrieben), denn der ist schon lange weg wütend, trotz gesunder Ernährung wütend, viel Gemüse, Salat und Obst -Süßes mag ich gar nicht -auch kein Kuchen, ab und an ein paar Salzstangen, viel Fisch-wenig Fleisch, wenn gegrillt wird eß ich Hähnchenfleisch oder Putenspiesse mit Tzatziki und überwiegend Vollkornprodukte.
Aber vielleicht habt ihr ja nen anderen heißen Tipp für mich, denn diese zusätzlichen 5kg nerven ungemein bei 1,55m Körpergröße wütend!!!
Bin für jeden Rat dankbar und überhaupt nicht heiß auf Bittersalz zwinker hmmm
Euch allen einen schönen Abend und lieben Gruß
Biggy

NMR seit 26.01.2008

21.10.2008 20:35 | geändert: 21.10.2008 20:43


 
Hey Biggy,
Ich bin die Letzte um Tipps in Sachen Abnehmen zu geben, das wär ja ein Witz wo ich selber trotz 3 Wochen WeightWatchers immer noch um das erste und zweite Kilo kämpfe, nur soviel:
Wenn Du echt Verstopfung hast, iss mal ein Alete-Früchtegläschen, wo "stuhlauflockernd" druffsteht. Das macht eben keinen Durchfall, sondern nur lockeren Stuhlgang! Hat mir sehr geholfen erröt
Blume FeeBee

RauchFREI seit 29.06., ChampixFREI seit 25.09.2008, FettFREI kommt noch zwinker

21.10.2008 23:23


 
hallo biggy,

um abführen oder so gehts nicht beim heilfasten, sondern um gezielte darmentleerung, da ja beim heilfasten der körper auch entgiftet wird.
kenne einige leute, die das 1x jährlich durchziehen und sich gut dabei fühlen.
angeblich ist nach ca. 3 tagen auch das hungergefühl weg und macht einer gewissen euphorie platz.
wichtig ist dabei da "laugensüppchen" = der gemüsesud und ein vorsichtiges "fastenbrechen"

lg jasmin Blume

NMR seit 08.02.2008

22.10.2008 00:01


 
Huhu,

ich hatte Biggy so verstanden, dass es ihr ums Abnehmen geht und nicht um Verstopfungsprobleme. Wobei ich den Tipp mit dem Aletegläschen schonmal klasse finde lach

Ich glaube eigentlich an die Eiweisdrinks und daran, dass sie dem Stoffwechsel einen entscheidenden Kick geben. Wie schon erwähnt hat meine Mutter damit (Eiweisdrink/Gemüsesuppe) echt voll abgenommen, trotz extrem schlappem Stoffwechsel lächel


Tja und dann gibts da noch ne Heilpraktikersache. Damit hat sie dann 20 Kilo abgenommen staun Aber da brauchts Disziplin bis zum Abwinken, man darf nur ganz bestimmte Lebensmittel essen, die irgendein Labor vorher mit einer Blutprobe bestimmt. Schweineteuer, eveeentuell Glaubenssache... aber naja, 20 Kilo erröt erröt
Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops (Betonung auf Mops höhö)

22.10.2008 07:42 | geändert: 22.10.2008 07:44


 
Hallo ihr Lieben,

ich danke euch für eure Tipps und Gedanken werde das Ganze wohl Anfang November durchziehen und meine Familie in den Urlaub schicken zwinker lach

wo ich selber trotz 3 Wochen WeightWatchers immer noch um das erste und zweite Kilo kämpfe

Hab von einigen "Leidensgenossen" vernommen, das der Körper wenigstens 4 Wochen gegenhält staun bevor er Gewicht freigibt wütend, aber Alete probiere ich mal zwinker lach


wichtig ist dabei da "laugensüppchen" = der gemüsesud und ein vorsichtiges "fastenbrechen"

Ich danke dir Jasmin, hab mich seit längerem mit der Materie ausgiebig beschäftigt lächel



Ich glaube eigentlich an die Eiweisdrinks und daran, dass sie dem Stoffwechsel einen entscheidenden Kick geben. Wie schon erwähnt hat meine Mutter damit (Eiweisdrink/Gemüsesuppe) echt voll abgenommen, trotz extrem schlappem Stoffwechsel

Dein Wort in Gottes Ohr Mausi hmmm zwinker

Lieben Gruß
Biggy

NMR seit 26.01.2008

22.10.2008 15:16


 
Kinners, fangt nicht an mit gar nix essen und geplantem Dünnpfiff etc. bäh

Entgiften gehört auch zu den Urban legends - kein Wissenschaftler hat je diese ganzen schrecklichen Giftstoffe im Körper gefunden.

Aber esoterische und ähnliche Märchen klingen immer sehr viel aufregender als dauerhafte vernünftige Ernährung. erröt

LG
Juliette

NMR seit 29. September 2007 - dank Champix und diesem Forum

22.10.2008 17:38


 
Und warum fühlen sich die Leute beim Fasten nach ein paar Tagen, als könnten sie Bäume ausreißen?

Hört man immer wieder. hmmm

Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops (Betonung auf Mops höhö)

22.10.2008 20:52


 
Hallo Freemausi,

siehe hier von der DGE:

http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=468

Und hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heilfasten

http://de.wikipedia.org/wiki/Entschlackung

Ernährungswissenschaftler warnen immer wieder vor den Gefahren der absoluten Nulldiät. Deren Beliebtheit lässt sich unter anderem dadurch erklären, dass der aufgrund des Nahrungsentzugs in Panik geratene Körper verstärkt Endorphine ausschüttet, die durchaus berauschend wirken können.

Zitat aus:
http://www.zeit.de/2004/19/Stimmts_Entschlackung

LG
Juliette

NMR seit 29. September 2007 - dank Champix und diesem Forum

23.10.2008 10:10


 
Hier wurde das Thema auch schon mal besprochen:

http://rauch-a.de/forum/heilfasten-t-392-1.html

LG Jörg

23.10.2008 10:39


 
Hiho,

es streiten sich die Gelehrten. Man muss sich entscheiden, wem man glaubt, weil man selber kein Wissenschaftler ist und sowas hasse ich erröt Aber man kommt ja im Leben manchmal nich drum rum.

Mir persönlich ist es jetzt aber auch nich so wichtig, weil ich (lt. meiner Aufzeichnungen lach ) die letzten 25 Tage pro Tag 200 gr abgenommen habe und das mit 2 Mahlzeiten und einem Eiweisdrink (der ja auch 300-400 Kal hat, so is ja nich) also ohne (echtes) Hungern lächel

Das ist der Vorteil, wenn man vorher faul und gefräßig war bäh


Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops (Betonung auf Mops höhö)

23.10.2008 10:52 | geändert: 23.10.2008 10:53