Kräuterzigaretten [6]

 
hallo GAby,
ichhabe mit Champix aufgehört zu rauchen. Im Notfall liegen bei mir immer Kräuterzigaretten rum. Schmecken übelst, aber das tun Zigaretten auch. hoffe es geht deinem Mann bald besser, und Ihr kriegt das hin. Mittlerweile rauche ich so zwei Kräuterlis die Woche, und das geht ganz gut.

Liebe grüße
susa

03.12.2007 21:05


 
Hallo...ich selbst habe den ersten Tag eine ganze Schachtel Kräuterzigaretten geraucht.Mehr schafft man wirklich nicht.
Sie sind soooo eklig gewesen, haben mich aber über den ersten Tag gebracht.(kosten 7 Euro)

Vielleicht ist für Dein Man Champix tatsächlich gut,darüber kann ich aber nicht viel sagen, denn mehr als ein Tag die Zigaretten geraucht und mich belesen, habe ich nicht getan.
Lesen hat mir sehr viel gebracht.
Ich glaube, hätte ich nicht so viel über diese Sucht gelesen,wäre es für mich nicht so glatt gelaufen!
Das Lesen hat mich zum Nachdenken gebracht, was ich da eigentlich tue,wenn ich Zigaretten rauche.
Wie jeden hier empfehle ich auch Dir :
die Rauchgiftfalle (du kannst bei Amazon reinlesen)ich bin auch nicht so der Bücher Leser,aber dieses Buch ist locker geschrieben.

Ich frage mich ernsthaft wie jemand weiter rauchen kann,wenn er den Tod grad so entkommen ist.... hmmm???
Frag ihn doch mal ganz im ruhigen,ob er verstanden hat,was da passiert ist.
Vielleicht lässt er sich ja auf ein Gespräch ein und wenn ihm das Leben,sein Leben wichtig ist,versucht er davon los zu kommen.

Ps:gib einfach mal bei google :Nikotin ein und forsche....

Ich hoffe Dein Mann nimmt die Scheuklappen,die wir alle hatten auch ab..viel Erfolg! Blume

03.12.2007 21:50


 
Hallo,

ich kann mir das nicht vorstellen mit den Kräuterzigaretten oder die selbstgemixten. Das ist doch nur Selbstbetrug, und teuer noch dazu. Die werden dann in Stresssituationen geraucht, und dann? Wie lange wollt ihr das durchhalten?

Ein Alkoholiker kann auch kein alkoholfreies Bier trinken,
weil es ein Suchtgedächtnis gibt, auf das der Körper sehr empfindlich reagiert. Beim Raucher ist es "nur" das Gehirn.

Es ist weniger Stress, sich gar nichts anzustecken.

Gruß Micha

24.02.2008 11:01


 
Ich habs vor ca. einem halben Jahr mit NTB´s (Kräuterlis) probiert. Mein Empfinden: Es schmeckt nicht nach Zigarette und ich war furchtbar enttäuscht wegen dem fehlenden Kick (kein Nikotin eben). Zudem kratzte es ganz furchtbar im Hals weil keine Hustenstiller u.ä. enthalten sind. Ich habe nie von meinen Ziggis husten müssen, aber bei denen schon.
Da ich nie abhängig davon war, irgendwas zwischen zwei Fingern zu halten und zum Mund zu führen, lagen die recht schnell nur herum.
Kann nur zustimmen, der Qualm davon riecht wie Kiffen. zwinker Ein Geruch, den wahrscheinlich nur Kiffer mögen, ich finde, das stinkt ekelhaft.... bäh
Lustigerweise sagte mein Freund, der seit vielen Jahren NMR ist, nach dem Probieren einer NTB, es hätte ihn total an eine Zigarette erinnert. Ein paar Minuten später war ihm dann speiübel und er bekam Kopfschmerzen. So ungiftig werden die dann sicher nicht sein. staun
Nun ja, wem das Zeug hilft, warum nicht. Als Übergang sicher nicht schlecht. Mich haben die halt mehr enttäuscht als dass sie geholfen haben...

21.04.2008 14:41


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.