Muskelkater

 
[Edit Jörg: die folgenden Beiträge habe ich aus diesem Thread abgetrennt]

Morgeeeeen,

was meinst Du mit voll ausgetestet? Endgeschwindigkeit? staun lach

Joah, Muskelkater kann doch gut möglich sein. Mich begleitet der jetzt seit Wochen und wenn ich denk, ich habs im Griff, kommt irgendein anders gearteter Kurs und WAMM kriech ich wieder in der Gebeugten durch die Gegend *g* Heute hab ich am Oberschenkel hinten oben VOLL Muskelkater. Aber voll voll erröt Da hatte ich den noch nicht, sonst vorne. Mein Gewicht geht wieder nach oben( 67,8 -> 68 -> 68,2 ), trotz abends wieder nicht essen. Aber ich versuch da ruhig zu bleiben. Eventuell ist es wirklich Muskelaufbau und/oder Wassereinlagerungen oder sonstewas.
Fett kann es einfach nicht sein. Geht garnich, nicht genug Kalorien dafür da. Basta erröt Ups, das gehört eigentlich in den NMM-thread... naja, egal erröt
edit: Obwohl, ich trink abends ja auch Almased. Passt also doch lach
Huch, muss ins Bad... *wink* Klee

Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops... und seit ca. 1.11. "ent"-mopst... Strike!

03.11.2008 06:47 | geändert von Jörg: 03.11.2008 17:10


 
Ups Mausi, hab dich garnicht gesehen erröt
Du Ärmste, wie lange sportelst du schon -irgendwann nach einer Woche war ich frei von Muskelkater und so sollte es eigentlich auch sein hmmm


NMR seit 26.01.2008

03.11.2008 09:21


 
Beim normalen BBP oder Pilateskurs bin ich inzwischen auch muskelkaterfrei. Aber wenn so Hammerkurse dazwischenfunken, wie der gestern, erwischt es nochmal ganz neue Muskelgruppen bäh

Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops... und seit ca. 1.11. "ent"-mopst... Strike!

03.11.2008 11:16


 
Sag mal Mausi gibt es in dem Studio eingehende Beratung für die Mitglieder oder macht da so jeder wie er denkt?

NMR seit 26.01.2008

03.11.2008 15:56


 
Doch, Beratung gibt es und die Trainerinnen sind auch total nett und witzig. Das ist alles in Ordnung zwinker Davon ab, macht natürlich auch jeder so, wie er denkt. Sie können einem ja nicht vorschreiben ob man eher auf Herz-Kreislauftraining geht oder Muskelaufbau oder beides. Es gibt ein Kursangebot und da muss man dann halt wählen. Mehr als erklären und zur Wahl stellen können die ja nicht. Und Sonntags gibt es immer verschiedene Kurse. Da kann man dann mal reinschnuppern, auch wenn man sonst in der Woche keine Zeit hat (ich kann ja nur ab 18.00 Uhr jeden Tag).

*wink*
FreeMausi


Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops... und seit ca. 1.11. "ent"-mopst... Strike!

03.11.2008 16:20


 
Na dann ist mir alles klar, du mußt fügst dir mit Absicht den ständigen Muskelkater zu staun traurig zwinker lach lach lach
Ich war nach der Reha in einer Mukkybude mit ausgebildeten Physiotherapeuten und nen Dok, und die haben natürlich höllisch aufgepasst, das sich da niemand an Gerätschaften zu schaffen macht, an welchen sie dann noch zusätzliche Probleme kriegen könnten.
Allerdings ging es da fasst nur um Muskelaufbau, die Gewichtsreduktion ging dann so nebenbei lächel vonstatten, leider mußte ich nach 5 Doppelstunden wegen meiner Augen-Op aufhören traurig
Aber ich denke mit Laufband kann ich da auch was machen lächel
Bis später

NMR seit 26.01.2008

03.11.2008 16:40


 
Hallo FreeMausi,

Mein Gewicht geht wieder nach oben( 67,8 -> 68 -> 68,2 ), trotz abends wieder nicht essen. Aber ich versuch da ruhig zu bleiben. Eventuell ist es wirklich Muskelaufbau und/oder Wassereinlagerungen oder sonstewas.


Muskelkater ist ein Zeichen dafür, dass der Körper Muskeln aufbaut und Muskeln sind schwerer als Fett. Das kann also sehr gut sein, dass du dann zunimmst. Dies ist dann aber nichts schlimmes - im Gegenteil erhöhst du dadurch deinen Grundumsatz: mehr Muskeln verbrennen schon beim Nichtstun mehr Kalorien.

LG Jörg

03.11.2008 17:08


 
Ah jetzt verstehe ich Mausi....
du trainierst dir nen Muskelkater an weil du dann wieder zum Griechen lecker essen willst lach lach lach
wirklich clever zwinker

NMR seit 26.01.2008

03.11.2008 19:09


 
Genauuuuu... Krabbensaganaki *sabber*

Muskelaufbau wär toll, weil nur abnehmen is bei mir blöd. Dann bin ich nich dick und schlabbrig, sonden dünn und schlabbrig... nich schön.

Wenn ich nur wüsste, wieviel Muskeln man aufbaut, wie schnell etc. *seufz* So ne proffessionelle Waage wär toll, eine mit Muskel- und Fettanteil. Aber funktionieren müsste sie. Hmpf.

Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops... und seit ca. 1.11. "ent"-mopst... Strike!

04.11.2008 08:12


 
Morgen Mausi,
hab das mal aus dem Netz gefischt.


Hier sind die Fakten:
Muskelvolumen: 1,058
Fettvolumen: zwischen 0,924 und 0,932.
(Kann jeder auch bei seinem Orthopäden erfragen, da lernen es selbst die Helferinnen in der Ausbildung).

Also Muskeln wiegen nicht mal popelige 10 bis 15% mehr als Fett.

Und jetzt könnt anfangen zu rechnen, wie lange es in Wirklichkeit dauert eh Frau messbare MuskelMASSE aufbaut.
Um ca.2 bis 3 Kilo aufzubauen müssen schon ca. ein Jahr lang schwere Hanteln gehoben werden, so wie bei den Männern, kein Damenprogrämmchen und diszipliniert jeden zweiten Tag Eisen pumpen gehen.
Dann KÖNNTE es klappen, muß aber nicht, da es auch Veranlagung ist.

Mein lieber Scholli, wenn das so stimmt......



NMR seit 26.01.2008

04.11.2008 08:33