Peinliche Zigaretten [3]

Wozu einen die Nikotinsucht treiben kann...

 
Auf dem Weg in ein Open Air in nem Zug durch Deutschland (Schweiz nach Hamburg) haben wir lange in der Bar gefeiert, bis sie morgens um 2 Uhr schloss... danach gab es folglich keine möglichkeit mehr zum rauchen.. also rauchten wir noch aus nem Fenster. Wenn ich jetzt so nachdenke, wir währen aus dem Zug geschickt worden (ist auch schon passiert lächel ) wenn wir erwischt worden währen und das ganze Open Air währe warscheinlich geplatzt..

Solche Suchtsituationen erkenn ich auch erst irgendwie seit ich aufgehört habe bäh

03.12.2008 23:17


 
oh man man man, das Thema ist ja gut!!! wie peinlich !!!!!

denke das Stummel zusammenkratzen kennt fast jeder von uns erröt erröt erröt erröt

bei meinem letzten gescheiterten Aufhörversuch habe ich eine Nachbarin zu meiner Verbündenten gemacht. Sie musste ihrem Mann immer eine Zigarette klauen (sie selber war Nichtraucher) und dann mit mir eine runde "Radfahren". Jeden Tag, die Kids (meine Kleine) haben damals auch draußen gespielt und wollten natürlich das ein oder andere mal mit uns mitfahren, klar ! oh man was mir da alles eingefallen ist um das zu unterbinden !was war ich teilweise ungerecht nur um meine "Ruhe" zu haben, ich möchte gar nicht mehr darüber nachdenken.

Das mit, alles einzeln in den Keller bringen usw……….. auch Standard lächel

Was ich meine Kinder rum gefahren / abgeholt habe, nur um auf dem Hin – oder Rückweg eine zu rauchen ....................., unvorstellbar!!!!!!

so und dann kam der Tag X, schnell den Freund meiner Tochter zur Fahrschule gefahren, (meine Tochter durfte natürlich nicht mitfahren und musste in der Zeit die Spülmaschine ausräumen)
ihn rausgelassen, vor lauter Gier nen Meter weiter die erste angezündet, an der nächsten Ampel umgedreht, zurück Richtung Heimat an der Fahrschule vorbei, da steht er wieder!!!! auf der Straße!!!! winkt mir zu ich soll stehen bleiben!!!!!
Er hatte sich am Tag geirrt. Und ich saß da mit meiner brennenden Kippe. Er hat kein Wort gesagt, betretenes Schweigen. Ich wollte im Erdboden versinken!!!!!

ABER das ist ja zum Glück vorbei Daumen hoch lach Daumen hoch lach

LG Susi


lach........ hach wat ist das schön sowas auch von anderen menschen zu hören bzw zu lesen

06.12.2008 12:14


 
Hallo Leute!
Och Mann, wenn man das alles liest...
Klar, nachdem ich selber gedreht habe, kenn ich das natürlich auch, die alten Kippen aufbröseln und ne neue drehen... IGITT!
Aber voll peinlich war:
Ich im Auto auf dem Weg zu nem Vorstellungsgespräch. Klar, Fluppe im Mund, beruhigt ja so schön.
Ja gut, ich hatte eine hellbeige Hose an und jetzt is klar was kommt, oder? Mir fällt die Kippe aus dem Mund, in meinen Schoss (bei 130 auf der Autobahn!) ich leicht hysterisch auf und abgehopst um das Ding "auszudrücken", hatte tierisch Schiss bezüglich Unfall.... Und Schmerzen! Es war HEISS!!! Tja, nachdem ich keine Ersatzhose dabei hatte (bin ja schon über 3 Jahre alt) musste ich mit nem schwarzen Schritt (das sah aus) zum Vorstellungsgespräch. Dort erklärte ich dann mit hochrotem Kopf,s totternd die Story: Die Stelle bekam ich nciht, ich spürte er förmlich, wie mein Gegenüber mich für eine schwache, undisziplinierte Person hielt...
Schäm mich heute noch....
Sandy

Champix seit 29.10.08 NMR seit 5.11.08

06.12.2008 19:32


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.