Raucherlounges auf deutschen Flughäfen

 
Der japanische Tabakkonzern Japan Tobacco International hat am Münchner Flughafen drei Raucherlounges eröffnet, weitere Flughäfen sollen folgen.

RP Online: Erster Flughafen mit Raucherlounge

19.11.2008 17:15


 
Das sieht ja richtig edel aus! lächel Und alles so schön sauber und weiß und klare Luft lach Ich möchte mir lieber nicht vorstellen, wie es da in ein paar Tagen aussieht. Und die armen Putzfrauen erst... hmmm
LG Jamie

Wenn ich mir nochmal was anzünde, dann höchstens den Grill!

19.11.2008 17:24


 
DAS wäre doch eine prima Location für ein Forums-Treffen lach
LG
slogislog

Ohne Hilfsmittel, NIE geraucht seit dem 03.10.08 lächel

19.11.2008 18:54


 
Also diese Räumlichkeiten werde ich nicht mehr nutzen lach, ich brauche keinen speziellen Raum mehr um meine Rauchsucht leben zu können, es lebe die Rauchfreiheit, aber für die armen Raucher, die einfach nicht aufhören wollen finde ich es okay, sie sollen sich ja auch wohlfühlen lach, und wenn viele dort sind ist bestimmt toll, gemeinsam hustet es sich besser, als ich noch rauchte und jemand hat gehustet, ich habe da oft aus Solidarität meist mit eingestimmt lach

wünsche euch allen einen rauchfreien Abend

Doris

NMR seit 25.09.08 und stolz darauf lächel

19.11.2008 19:08


 
Nett da.
Ghetto ist Ghetto. Ein Luxus-Ghetto ist trotzdem ein Raum der Verbannten, sich die Tick-Tacks rein schiebenden, miefenden und nervösen... Verbannten. Also, so Leute wie ich halt über 20 Jahre lang lach

Am 23.07.2008 erblickte ein neuer, kleiner Exraucher das duftende Licht der Welt... und am 01.10. ein kleiner neuer Sportmops... und seit ca. 1.11. "ent"-mopst... Strike!

19.11.2008 21:36


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.