Sport, aber nicht alleine [6]

 
Das mit dem "dazwischen kommen" ist die Standartausrede


Genau so st es.

Wenn man dann noch liest, dass Ute-K 4 Stunden beim Friseur war !!!!!!!!!! Aber für Sport keine Zeit ....... doch wohl eher keine Lust

Wölfchen

Champix 19.10.2007 NMR 24.10.2007 Champix frei 29.11.07

07.04.2008 13:03


 
Gugug Ute,

bei so vielen "reizenden" und "wohlmeinenden" Ratschlägen wird mir ja gleich ganz warm ums Herz. Motiviert ungemein, gelle? lächel
Mit dem NMR ist bei mir ja das Gegenteil von Gemütlichkeit ausgebrochen, ich fürchte, ich hab die eine Sucht gegen eine andere ausgetauscht. Ohne Rauch weiß ich abends immer noch nichts so rechtes mit mir anzufangen und gehe aus lauter Verlegenheit zum Sport. Diese Woche war mein Resultat 6 Std. Ausdauer und 3 Std. Yoga, Muskeltraining etc.
Wer mir das vor zwei Monaten erzählt hätte, den hätte ich einfach ausgelacht lächel.

Mein Rezept ist die Freude über das Atmen. Ich bin so fasziniert davon, dass ich Luft ohne Ende bekomme, dass ich plötzlich Spaß am Sport habe. Deshalb bin ich noch immer keine Sportskanone und schaue auf Leute, deren Lieblingsbeschäftigung nicht der Sport ist, noch lange nicht herab oder beleidige sie gar.

Ein paar Wochen durchhalten, und Du wirst sehen, Du bist stolz auf Dich wie Oskar! Oder brauchst Du einen etwas weniger sanften Tritt in denselbigen? lächel

Liebe Grüße

Blume Antje

Eiskalt entzogen, seit 2.2.08 ein freies Leben ohne Dunst!

07.04.2008 19:35


 
Hallo Antje,
den wohlgemeinten Tritt in meinen.... brauche ich sehr wohl. Es ist ja nicht so das ich noch nie was gemacht habe. Nach meinem Bandscheibenvorfall war ich 3 Jahre im Studio, in meiner Mittagspause, da ich zu der Zeit auch 2 Jobs hatte. Hier im Sauerland bin ich 2 Jahre zum Physiotherapeuten gegangen, Ausdauer und Muskelaufbau, bzw. Muskelerhaltung. Da ich zu Hause arbeite, fällt es mir momentan unsagbar schwer den selbigen vom Anfang, hoch zu kriegen. erröt
Leider ist mein Männe weder ein Sportler noch ein Frischluftfanatiker. Da er die Woche über unterwegs ist, ist er froh am WE zu Hause zu sein. Also wieder keine Motivationshilfe. lächel
Ich bin schlechthin der mit den meisten und besten Ausreden. Ich weiß aber auch, dass ich es irgendwann wieder in Gang kriege. Wäre halt nur schön wenn sich dazu jemand finden würde.
LG Ute

Seit 18.09.07 ein glücklicher NMR und so soll es bleiben

08.04.2008 07:53


 
Hallo liebe Ute.....

auch et Manu hatte immer JUTE Ausreden,
wat SPORT betrifft....!! lach lach
Man hat ja auch schon viel probiert..... wütend erröt wütend

Als ich dann die liebe zum Joggen entdeckte....machte mir der Meniskus einen STRICH durch die Rechnung...!! wütend
Nach der OP hatte ich dann nicht mehr wirklich den MUT zu laufen!!

Aber jetzt nach dem ich NMR bin.....muß ich was tun....
und so bin ich zu Mrs. Sporty gekommen...
das mache ich jetzt seit Februar!!

Das mache ich aber auch alleine....
Ich kenne das mit dem laßt uns was zusammen machen.....
dann kann der nit und der nit....
und weil die anderen nicht können, hast du auch keine Lust...
Neee danke habe ich alles hinter mir...
ich muß mich selber motivieren....
und das klappt supi!!!

ALSO schön brav alleine machen...
ich freue mich dann auf die Mädels die zur gleichen Zeit wie ich trainieren.....
und wir motivieren uns dann gegenseitig!!!

Mit macht das TOTAL Spass....und ich denke das sollte Sport machen....!!!!

LG
et Manu Herz



Seit 28.10.2007 NMR

08.04.2008 08:14 | geändert: 08.04.2008 08:15


 
Ja Manu,
da hast du recht. Ich bin ja auch bis jetzt immer alleine gegangen. Irgendwo immer in der Hoffnung je(man)den (frau) kennen zulernen mit dem man sich dann mal verabreden kann. War leider bis jetzt all die Zeit ein Wunschgedanke. Beim Physiotherapeuten waren zu den Zeiten wo ich hinging immer nur die Rentner da. staun bäh

Habe mal ne Frage zu den Studios:
wieviel Monatsbeitrag ist den so üblich?
Ich meine das die hier extrem teuer sind. Die wollen so ca. 60-80 Euro im Monat. Soviel habe ich damals zur DM Zeit nicht bezahlt.


Seit 18.09.07 ein glücklicher NMR und so soll es bleiben

08.04.2008 08:31


 
Hallo ute-k,

Dein Beitrag ist sehr interessant. Das ist das erste Mal, wenn ich dieses Thema gefunden habe. Und ich muss sagen, dass du Recht hast. Es ist nicht sehr schoen allein Sport zu treiben, aber wenn man allein ist, kann man sich relaxieren.
Wenn man nicht allein ist, muss man mit den anderen sprechen, lachen....und es ist nicht dasselbe.
Auch Manu5 treibt Sport allein, aber das ist kein Problem; "wir muessen die Liebe zum Joggen endecken", und alles wird super.

Grusse
Juergen

30.06.2008 14:43


 
Hallo Jürgen,
nett das du mir geschrieben hast. Joggen ist leider weder für meinen Rücken noch für meine Kniegelenke der geeignete Sport. Hört sich jetzt zwar an als wäre ich uralt, aber es gibt halt leider ein paar "kleinere" Handicaps die ich für mich beachten muss. Ich weiß auch für mich, dass ich es irgendwann auf die Reihe kriege. Dann gibt es einen großen Knall und ich bin bereit wieder Sport zu machen und mein Gewicht zu reduzieren. zwinker bäh

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Entdecken....
LG Ute

Seit 18.09.07 ein glücklicher NMR und so soll es bleiben

30.06.2008 15:40


 
Hallo Birgit,
lese gerade das du auch aus dem Sauerland bist. Aus welcher Ecke denn? Können uns ja vielleicht am Donnerstag mal darüber austauschen.
Möchte immer noch jemanden kennen lernen, der mit mir Walken, spazieren oder sonstige Bewegung macht.
LG Ute

Seit 18.09.07 ein glücklicher NMR und so soll es bleiben

15.07.2008 08:07


 
Hallo Ute,
also ich wohne in der nähe von lüdenscheid!
wo kommst du denn her! aus dem hsk oder?

15.07.2008 08:12


 
Hallo,
ist ja alles toll aber ihr wohnt alle zu weit weg, gibt es jemanden in Thüringen????, der Interesse an einer Gemeinschaft (Sport) hat????
Gruß Tini

06.11.2008 12:59


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.