Tipps und Tricks

 
Klar durchs NMR ein paar oder auch ein paar Pfunde mehr zuviel auf den Hüften oder wo auch immer - und wieder mal keine Lust auf Diät!!

Verändern wir doch unseren Alltag ein bisschen und schauen wir, wie und ob sich was verändert.

Ich bin weder ein Ernährungsguru noch ein Fittnessfreak, manche Dinge berücksichtige ich selbst, andere nicht.
Nimmt sich halt jeder, was er für sich als wichtig empfindet und schreibt hier die Tipps rein, die ihm geholfen haben.

Hey, wer dem Nikotinteufel ne Nase zeigt, läßt sich doch von so ein paar Pfunden nicht ärgern!

Mädels (Jungs eingeschlossen!) Auf gehts!!!




Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

25.06.2007 22:52


 
1. Wasser trinken

Wir verwechseln ganz oft Appetit mit Durst. Mit einem Glas Wasser ist der Hunger ganz oft schon verschwunden.
2Liter Wasser fand ich persönlich zu viel. Also stellte ich mein Handy und es erinnerte mich jede Stunde ans Trinken. Jedesmal trank ich ein ganzes Glas leer, so kam ich auf die Menge am Anfang. Mittlerweile brauch ich mein Handy nicht mehr zur Erinnerung.

Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

25.06.2007 22:57


 
2. Keine Bewegung auslassen

Bei kürzeren Strecken statt Bus oder Auto das Fahrrad nehmen, statt dem Fahrstuhl die Treppe etc.

26.06.2007 07:42


 
3. Panade macht dick

Auch wenn es noch so appetitlich aussieht - Panade auf Fleisch und Fisch sind wie ein Fettschwamm, also vorläufig runter damit.

Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

26.06.2007 09:08


 
4.Fett ist der Figurfeind, Kohlenhydrate und Eiweiß sind gute Freude.

Wer statt Butter Halbfettmargarine nimmt, spart pro Jahr 7 Kilo Fett

Senf, Tomatenmark 14 Kilo

Kräuterquark 14 Kilo

Frischkäse mit 0,5% Fett 13 Kilo

Und wer weiter Butter aufs Brot schmiert, aber statt dessen dünn streicht (halb soviel wie sonst) spart immerhin 7 Kilo Fett im Jahr.

Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

26.06.2007 09:19


 
5. Salzstangen statt Chips oder Erdnüsse

... wenn man denn mal unbedingt was knabbern möchte

26.06.2007 23:16


 
6. Noch besser als Salzstangen, in Stifte geschnittene Möhren oder Paprika

das ist nicht wegen den wichtigen Vitaminen, nein nur damit der Mund Ruhe gibt lach...

Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

27.06.2007 00:34


 

1. Wasser trinken

Wir verwechseln ganz oft Appetit mit Durst. Mit einem Glas Wasser ist der Hunger ganz oft schon verschwunden.
2Liter Wasser fand ich persönlich zu viel.
[/sig]

Das ist richtig, im Sport bin ich täglich damit konfrontiert ,
allerdings trinke ich nicht so viel,
denn oben rein und unten raus ( obwohl ich draußen überall meine Büsche habe zwinker ) ist mir zu heftig, außer Protein Sekt Sekt

Kiwi




NMR seit 16.5.07

27.06.2007 08:45


 
7. Immer schön langsam

Das Gehirn merkt erst nach 20 Minuten, dass der Bauch voll ist. Also langsam essen.

Man kann das schnelle Runterschlingen auch erschweren, indem man das Besteck in der falschen Hand hält oder mit Stäbchen essen (ok, dieser Tipp ist vielleicht nicht so hilfreich erröt )

Rauchfrei seit 09.Mai 2007 23.40 Uhr mit Hilfe von Champix

27.06.2007 09:28


 
8. Lieber Bismark- als Matjes-Hering

bei den Lecker Fischbrötchen nehmen, denn da ist kein Öl dran... zwinker

MIR GEHT ES GUT seit 14.04.07, 18:50 Uhr

27.06.2007 13:20 | geändert: 27.06.2007 19:37