Was hilft gegen Schmacht? [4]

 
Moinsen....

Bei Schmachtanfällen setze ich mich sofort. Einfach als Ritual. Es hilft ungemein. Wichtig ist dabei die Ablenkung. Weiter lese ich in bestimmten Foren. Spreche mit meiner Frau über meine kleinen Erfolge die ich bis Heute jeden Tag gewonnen habe. erröt

Ich höre auch favorisierte Musik......

Gruß

Maddin

04.06.2008 08:16


 
Also an den allerersten Tagen hatte ich immer einen auf halbe Länge geschnittenen Trinkhalm im Mund, durch den ich zeitweise geatmet bzw. den ich irgendwann dann zerkaut habe. Ausserdem halfen mir zuckerfreie Lutscher sehr gut, sowie das Abbrennen von Räucherstäbchen als abendliches Ersatz-Ritual. Hier gibt es ganz viel grausames Stinkezeug. Sehr angenehm emfunden von den meisten Westeuropäern werden die "Goloka Nagchampa". Die sind in einer gelb-roten oder grün-blauen Verpackung bei Indien- oder Esoterikläden zu haben. Ich fand die gelb-roten am besten! Da gibt es auch so Halter zu, damit man die Asche nicht auf´m Tisch hat. Gerade im Winter ist es schön, wenn man abends am Couchtisch was zum Kokeln hat anstatt zu rauchen zwinker

Der Wunsch nach Freiheit ist stärker als die Sucht.

21.07.2008 10:07


 
...........also ich stelle mir vor, wie sehr ich mich über mich selbst ärgern würde, wenn ich mir auch nur einmal wieder den Nikotinteufel in den Mund stecken würde: Aaaalllllles umsonst!!!! wütend Teufel wütend
Wenn man sich so viel Mühe gibt etwas so grossartiges zu schaffen, zerstört man es doch nicht enfach!!
(Aber trotzalledem nervt der Schmachter traurig )

LG
Drea

05.10.2008 00:33


 
Rauche jetzt seit 16 Tagen nicht mehr. Bin fest entschlossen zu meiner Entscheidung zu stehen.. Es ist einfach besser und klüger und alles ist einfacher und und und und....

Gebe zu manchmal ist es nicht einfach aber da heißt es:
einfach für 20 sec. stark bleiben und dann ist es ja eh schon wieder vorbei.

und je mahr zeit vergeht umso leichter wirds -
derjenige der das jetzt liest, dem sage ich:
die ZEIT ist auf unserer Seite... je mehr zeit vergeht unso stärker wird man. Umso besser geht es uns. umso freier sind wir.

und wir können unser geld für andere schöne dinge ausgeben zwinker

Mein Anti-Raucher-Motto:
NUR WER LOSLÄßT HAT FREIE HÄNDE DIE ZUKUNFT ZU ERGREIFEN.

22.01.2009 22:46


 
Hallo Freiatmer, Herzlich willkommen in unserem Selbsthifeforum und Glückwunsch
zu mittlerweile 17 rauchfreien Tagen und 205 nicht gerauchten Kippen.
Tolle Leistung Daumen hoch
Ich habe den Eindruck, du bist schon länger hier unterwegs lächel und kennst dich schon recht gut aus zwinker
Vielleicht erzählst du noch ein wenig über dich oder aber du möchtest dir ein Tagebuch anlegen, in dem du deine NMR-Karriere festhalten willst.
Bis dahin liebe rauchfreie Grüße von
Biggy


Champix seit 16.01.2008 - NMR Sonne seit 26.01.2008 - champixfrei seit 04.02.2008

23.01.2009 18:46


 
Stur bleiben, zwinker

G.Bobby

4 Monate
27 Tage
16 Stunden
46 Minuten


24.01.2009 13:24


 
Sport bis zum Abdrehen! lach Daumen hoch

Liebe Grüsse
Vom Wombat

"Das Leben ist ein primitives, eingebildetes Produkt rein sterblicher Vorstellungskraft..." staun zwinker bäh

24.01.2009 15:21


Forum geschlossen, keine Antwort mehr möglich.